Kazinczy 300

Datum: 22-25. Juni 2018

Strecke: Széphalom – Magas-hegy – Magyar Trianon – Kovács villa – Fekete-hegy –-Felsőregmec – Füzérkajata – Füzér – Tilalmas – Tolvaj-hegy – Szurok-hegy – Kéked – Telkibánya – Füzér – Bodó-rét – Szalánc vára – Izra-tó – Hársas-hegy – Vaskapu – Füzér – Bózsva – Nagyhuta – Makkoshotyka – Megyer-hegy tengerszem – Nagy-nyugodó – Sátoraljaújhely – Makkoshotyka – Regéc – Telkibánya – Nagy Péter mennykő – Nagyhuta – Vágáshuta – Rudabányácska – Sátoraljaújhely

Startort: Széphalom, A Magyar Nyelv Múzeuma
Zielort: Sátoraljaújhely Május-kút-völgy Villa Kovács
Startzeit: 21. 06. 2019, 9 Uhr

Nenngeld bis 11. 06. 2018: 10000 HUF.

Länge (km): 310,7 Höhenmeterdifferenz (m): 11500 Maximalzeit: (Stunden): 82

Preise: Urkunde, Brosche, T-Shirt, Finisher T-Shirt.

Verpflegung: Getränke, kalte Speisen, warme Speisen, Früchte, Süssigkeit.

Leistungen: Gepäcktransport ins Ziel, Gepäcktransport zum Füzér, Gepäckaufbewahrung, Unterkunft vor der Tour für Voranmeldete, Unterkunft nach der Tour für Voranmeldete, Wasser im Startbereich, Wasser im Ziel, Duschmöglichkeit im Ziel.

Nur für Voranmeldete. Nenngeld bitte an das Konto der Szent Jakab ZE vorabüberweisen. T-Shirt. Unterkunft für Voranmeldete in der Villa Kovács vor und nach der Tour. Durchlaufende Rastmöglichkeit und Unterkunft in Füzér. Karten: Zempléni hegység nördlicher Teil, Wanderkarte 117 von Szalánci hegység ( Slanské vrchy).